Lösungen

Logistik . Lager & Transport

Für Logistik und Lagerwesen entwickeln wir cloudbasierte Tracking- und Supply-Chain-Visibility-Lösungen. Die Technik hat sich im 24/7-Produktivbetrieb als hochverfügbar und performant bewährt. Unsere Cloud-Lösungen verfolgen und steuern in Echtzeit bei verteilten Cross-Docking Lagern den Warenfluss. Die Anbindung weiterer Lager kann in kurzer Zeit erfolgen. Ob Waren, Material, Betriebsmittel oder Belege, im Auftragskontext werden die Logistikobjekte multisensorisch verfolgt. Dabei sind Identifikation, Ortung wie auch die Erfassung relevanter Zustandsparameter (z. B. Temperatur) grundlegende Funktionen. Auftragsarten für Transport, Lagerung, Service, Reparatur oder auch Tausch und Miete (z. B. bei Paletten) können referenziert werden.

Sales und Customer Services

Für Vertrieb und Kundendienst realisieren wir CRM-Lösungen sowie Kunden- und Serviceportale. Unsere Lösungen unterstützen typische Prozesse im Service wie das Supportauftragsmanagement, die Serviceplanung, die Bereitstellung und Versionierung der technischen Dokumentation oder das Bedarfsmanagement von Teilen, Zubehören, Werkzeugen und Ausrüstungen. Zudem entwickeln wir Selfservice Kundenassistenzsysteme mit mobilen Endgeräten oder stationären multisensorischen Serviceterminals für kundennahe Verkaufs- und Serviceprozesse.

HRM-Lösungen . eQserv

Dem Personalwesen und Personaldienstleistern bieten wir integrierte Lösungen für das Management der HRM-Prozesse in Unternehmen sowie in Filial- bzw. Vertriebsnetzen. Bereits im Jahre 2000 hat QINUM für Volkswagen weltweit die erste Online-Jobbörse für die Servicepartner im Fahrzeugkundendienst eingeführt. Seitdem entwickeln wir webbasierte Geschäftsanwendungen für Personal- und Qualifizierungsprozesse. So umfasst die eQserv™ Systemfamilie unsere webbasierten HRM-Lösungen in den Bereichen Personalbeschaffung, Bewerber- und Qualifizierungsmanagement, eLearning, Personaltransfer und Zugangs-/Zeiterfassung.

eHealth Care . VITALserv

Für das Gesundheitswesen entwickelt QINUM mobile Patientenassistenzsysteme und Cloud-Lösungen für die Zusammenarbeit von Ärztenetzwerken. Unter der VITALserv™ Systemfamilie fassen wir unsere eHealth-Lösungen zusammen. Wir realisieren Telematik-Infrastruktur-konforme eHealth-Anwendungen. Dies umfasst Patientenportale, eHealth-Apps, Scoring-Lösungen mit Terminservice, standardisierte Verlaufsdiagnosedokumentation, innovative Therapiesteuerung, fallaktenbasierte intersektorale Versorgungsnetzwerkintegration, HL7/IHE-konformes Datamapping sowie Implementierungen IHE-konformer Standarddokumente (z. B. CDA).

Asset Management

Für das Betriebsmittel- und Containermanagement entwickeln wir Telemetrie- und Asset Management Lösungen. Zentrale Funktion ist das sensorbasierte Tracking von mobilen Gütern wie Containern oder Equipments. Je nach Anforderung werden bewährte AutoID-Technologien wie auch Sensoren zur Systemzustandserfassung über stationäre oder mobile Erfassungsterminals integriert. Dadurch können der aktuelle Ort wie auch physikalische Zustandsdaten von Gütern in Echtzeit verfolgt werden. Moderne Benutzeroberflächen unterstützen die Anwender bei den jeweiligen Erfassungsvorgängen. Monitoring-Funktionen visualisieren bei der Prozess- und Objektverfolgung die jeweiligen Status. Das Lebenszyklus-Management unterstützt zudem die Verwaltung von Objektzuständen und erforderliche Serviceoperationen. Dies umfasst einerseits die Servicehistorie (Wartung, Reparatur etc.) und aus dispositiver Sicht das Ticket-Management von Störungen wie auch die Servicebedarfsplanung.

Produktdaten Wissensmanagement

Für die Technische Dokumentation und das Produktwissensmanagement in Unternehmen entwickeln wir Lösungen für das produktstrukturbasierte Redaktionsmanagement von technischen Dokumenten und Handbüchern. Die Lösungen unterstützen mit Bezug zur Erzeugnis- bzw. Produktstruktur die verteilte Verwaltung und Suche von technischen Dokumenten. Einen Schwerpunkt bildet dabei das automatisierte Änderungsmanagement, welches das betriebliche Redaktionswesen darin unterstützt, bei konstruktiven Anpassungen von Materialien bzw. Artikeln, die darauf bezogenen technischen Dokumente identifizieren und systematisch aktualisieren zu können.